Niedersachen klar Logo

Berufe in der Justiz

Informationen über die Berufe in der Justiz können Sie auf www.gerechtigkeit-gemeinsam-gestalten.de erhalten.


Die Ausbildung zum Justizfachwirt / zur Justizfachwirtin findet auch im hiesigen Bezirk statt.


Ausbildungsgerichte im Landgerichtsbezirk Stade sind:
Amtsgericht Geestland, Amtsgericht Cuxhaven, Amtsgericht Stade und Amtsgericht Tostedt.


Den Beruf des Diplom-Rechtspflegers/der Diplom-Rechtspflegerin erlernen Sie in einem dualen Studium. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Norddeutschen Hochschule für Rechtspflege in Hildesheim. Ausbildungsgericht für die Praxiszeiten ist im hiesigen Landgerichtsbezirk das Amtsgericht Stade.


Einstellungsbehörde für beide Berufsbilder ist für den hiesigen Bezirk das Oberlandesgericht Celle Schloßplatz 2 29221 Celle.


Praktikum

Selbstverständlich ist es auch möglich, zur Orientierung ein schulisches oder freiwilliges Praktikum bei dem Amtsgericht Geestland zu absolvieren und so erste Einblicke in die spannende Welt der Justiz zu erhalten. Ihre schriftliche Bewerbung um einen Praktikumsplatz richten Sie bitte an das

Amtsgericht Geestland

Der Direktor

Debstedter Str. 17

27607 Geestland.


Für Fragen steht Ihnen Frau Pingel unter Tel.: 04743/882-35 zur Verfügung.


Referendar/in:

Sie suchen eine Stelle als Referendar/Referendarin im Oberlandesgerichtsbezirk Celle?
Wenden Sie sich wegen der Bewerbung bitte an das

Oberlandesgericht Celle
Personalabteilung
Schloßplatz 2
29221 Celle


Weitere Berufe des Arbeitgebers Land Niedersachsen finden Sie auf https://karriere.niedersachsen.de/.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln